Türkei: Das ideale Urlaubswetter für jede Jahreszeit

Türkei: Das ideale Urlaubswetter für jede Jahreszeit

Die Türkei erstreckt sich über zwei Kontinente und wird von drei Meeren umschlossen, dem Mittelmeer, dem Marmaren-Meer und dem Schwarzen Meer. Da verwundert es wenig, dass in diesem Land unterschiedlichste Klimazonen anzutreffen sind. Im Süden, an der Mittelmeerküste, locken ganzjährig warme Temperaturen und etwa 300 Sonnentage die Urlauber an. Im Landesinneren gibt es dagegen auch schneebedeckte Gipfel und lange Winter, welche Reisende sogar zum Skifahren nutzen können.

Der Süden: Das beste Urlaubs Wetter gibt es im Frühjahr und im Herbst

Das Klima der Türkei ist so abwechslungsreich wie die Landschaft. Im Süden herrscht ein subtropisches Klima; das ideale Urlaubs Wetter finden Reisende hier vor allem im Frühjahr und im Herbst. Im Hochsommer brennt die Sonne vom Himmel herab und sorgt für Temperaturen bis zu 40 Grad – das wird von vielen Nordeuropäern schnell als zu heiß empfunden.  Gerade für die türkische Riviera empfehlen sich Mai bis Juni bzw. September und Oktober als ideale Reisezeit.

Das Landesinnere ist geprägt durch eine gebirgige Landschaft. Diese hält schlechtes Wetter vom Süden der Türkei fern. Geprägt ist das Landesinnere von einem kontinentalen Klima mit großen Temperaturunterschieden zwischen Sommer und Winter. Während es hier im Sommer noch heißer ist als im Süden, fällt die Temperatur im Winter auch schon einmal auf minus 30 Grad Celsius. Urlauber müssen im Landesinneren häufiger mit Niederschlägen rechnen als an der Küste. Im Winter ist der Osten der Türkei besonders schneereich – durch die häufigen Schneefälle werden schon einmal Straßen unpassierbar.

Der Norden der Türkei: Ideales Urlaub Wetter im Sommer

Wenige Niederschläge gibt es dagegen auch am Schwarzen Meer im Norden der Türkei. Hier weisen die Monate von Juni bis September das beste Urlaubs Wetter für die Türkei auf. Angenehm warm, etwas windig und sonnig – so präsentiert sich die Schwarzmeerküste im Sommer.

 

Weitere Infos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.