Urlaub in der Türkei

Urlaub in der Türkei

Sie vereint Orient und Okzident, das europäische Abendland mit dem asiatischen Morgenland: Die Türkei liegt geographisch betrachtet auf beiden Kontinenten. Die Kultur ist hauptschlich muslimisch, aber auch christlich geprägt. Das macht sich vor allem in den prächtigen Sakralbauten, den berühmten Moscheen und Kirchen der großen Städte deutlich. Die Türkei fasziniert als Urlaubsland aber nicht nur durch ihre reiche Geschichte und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die es hier zu entdecken gibt. Ein angenehmes Klima, familienfreundliche Badestrände und klares Wassermachen die Türkei auch zu einem beliebten Reiseziel für den entspannten Strandurlaub.

Lohnende Reiseziele in der Türkei

In der Türkei gibt es nicht nur einen Ort, den man als Urlauber gesehen haben sollte. Istanbul, das ehemalige Konstantinopel, Hauptstadt des sagenumwobenen osmanischen Reiches und jetzige flirrende Metropole der Türkei, lockt mit seinem reichen Kulturangebot und historischen Sehenswürdigkeiten sowohl geschichtlich interessierte Urlauber als auch junge, feierwillige Reisende an. Die berühmte Hagia Sofia Moschee und der Topkapi Palast, der Wohn- und Regierungssitz der Sultane, die einst über das Reich herrschten, sind jährlich Anziehungspunkt für Tausende von Touristen.

Wer abseits des Stadtlebens die türkische Natur erkunden möchte, kann seinen Urlaub in der Ägäis verbringen. Der Name bezeichnet sowohl den nordöstlichen Nebenarm des Mittelmeeres als auch die gesamte, malerisch zerklüftete Felsenregion, die sich hier in der Türkei erhebt. Zwischen den steil abfallenden Felsen, geprägt von Wind und Wasser, finden sich immer wieder romantische kleine Buchten, die zum Verweilen einladen. Bei klarem Wetter reicht die Sicht bis auf die griechischen Inseln. An der Ägäis liegen zudem die Reiseziele Izmir und Bodrum, belebte Städte, von denen besonders Izmir als Perle am Mittelmeer gilt. In der Stadt sind noch zahlreiche Bauwerke im maurischen Stil erhalten, so zum Beispiel der Saat Kulesi, der Uhren-Turm, der als Wahrzeichen Izmirs gilt. Am Hafen von Bodrum erholen sich sowohl Einheimische als auch Touristen vom harten Alltag.

Die türkische Riviera – ein beliebtes Reiseziel

Ein weiteres beliebtes Reiseziel, vor allem bei deutschen Urlaubern, ist die Stadt Antalya. Lange Sandstrände säumen die Küsten in der Umgebung, die aus diesem Grund auch als türkische Riviera bezeichnet wird. Nur wenige Kilometer entfernt liegt Side, ebenfalls ein beliebtes Reiseziel. Neben malerischen Küstenabschnitten können Touristen hier vor allem die Zeugnisse der Antike begutachten, etwa die Ruinen des Apollon-Tempels. Relativ gut erhalten ist das antike Theater, das 20.000 Zuschauer fasst.

Ein Urlaub in die Türkei kann also vieles bieten, von aufregender Abwechslung in den Metropolen bis hin zu entspannter Erholung für die ganze Familie am Mittelmeer. Auf urlaubtuerkei.net erfahren Sie alles Wissenswerte zu lohnenden Reisezielen und zur besten Reisezeit.

 

Weitere Infos hier